Berufliches Coaching

Ist eine besondere Form der Beratung und sinnvoll, wenn der Beruf Sie krank macht oder Sie das verhindern wollen.

Arbeitsbedingte Probleme und ungeklärte Konflikte am Arbeitsplatz können zu starken Belastungen führen, häufig mit der Konsequenz, dass auch das Privatleben darunter leidet. Werden die Schwierigkeiten nicht gelöst, sind oft seelische und/oder körperliche Beschwerden die Folge.

Übersteigerte Erwartungen, unrealistische Ziele, starre Haltungen und Regeln, Perfektionsansprüche sowie ungünstige Kommunikationsformen sind nicht selten die Grundlage der Probleme.

Die Gewohnheit der Konfliktvermeidung, mangelnde Abgrenzungsfähigkeit sowie ein ausgeprägtes Harmoniebestreben verstärken die Schwierigkeiten zusätzlich.

Das Coaching dient der Ursachenklärung und der Entwicklung von Lösungsansätzen, in denen Ihre persönlichen Möglichkeiten und Fähigkeiten einfließen. Ich werde sie gerne dabei unterstützen, dass Ihre Ressourcen wieder „in Fluss“ kommen, Sie Bewältigungsstrategien und Handlungskompetenzen hinzugewinnen, um die Schwierigkeiten zu überwinden oder Sie den Mut finden, die nötigen Konsequenzen zu ziehen.


Berufliches Coaching kann als Weiterbildungsmaßnahme steuerlich geltend gemacht werden.